In diesen Teil meiner HP, wird offen über alles und jeden gesprochen. Aber richtige Namen werden natührlich nicht genannt. Das ist ja dann doch etwas peinlich, nicht wahr ?!

Nach langen warten ist soweit, es hat sich endlich jemand getraut zu dem Thema "let´s talk about sex, baby" was zu schreiben. Nun will ich euch nicht länger zappeln lassen...

Achso, und ein gaaanz großes dankeschön, an die person, die den ersten schritt gemacht hat !!!!

Vor einiger Zeit lag ich mit meinem Freund Ms.X in unserem Bett. Ich drehte mich
in die Löffelchenstellung. Von hintern spielte er an mir rum. Er zog mich
langsam aus als ich mich wieder zu ihm wendete. Dann zog ich ihm sein T-shirt
über den Kopf, öffnete seine Jeanz und streichelt ihn über den Bauch, die
Schenkel entlang und glitt dann mit meinen Fingern wieder höher zu seinem
"Besten Stück". Ich sah wie er es genoss. Er hatte geschlossene Augen und
stöhnte leicht. Dann beugte er sich über mich, streichelte meine Brüste, saugte
und leckte daran und ging dann weiter runter. Jetzt hatte ich seinen Kopf
zwischen meinen Beinen. (Ich liebe es!!!) Er züngelte unten an mir herum, kam
dann wieder hoch und nahm mich richtig durch. Nach ca. 3 Stunden kamen wir
gemeinsam. (das war natürlich nur ein Scherz) Wir kamen nach ca. 20 min.

Letzte Woche habe ich mich mit meinem Boy- Friend verabredet. Vorher hatte ich ihn schon gefragt ob ich ihn vernaschen "darf"! Da kam dann ein "NATÜRLICH" von ihm zurück und das er auch noch gleich vor hatte mit mir baden zu gehen. In meinem Kopf schwirten jetzt schon die wildesten Fantasien... Ich konnte es kaum erwarten, mein Bauch kribbelte schon. Ich machte mich auf den Weg zu meinem Freund. An der Tür angekommen, drückte ich die Türklingel und mein Herz pochte. Er begrüßte mich mit einem langen intensiven Zungenkuss. Dann erzählte er mir, dass er schon das Abendbrot vorbereitet hatte. Ich zog meine Jacke aus und setzte mich zu ihm. Wir erzählten über unseren Tag. Als wir fertig waren, sagte er: "Ich werde jetzt mal das Wasser reinlassen." Nun waren wir beide im Bad und zogen uns langsam aus. Dann glitten unsrere Körper in das warme Wasser. Unsere Körper schmiegten sich an sich. Ich merkte sein steifes Glied an mir, was mich sehr antörnte. Er streichelte meine Brüste, fuhr mir durchs Haar und küsste mich... Ich genoss es und lauschte der romantischen Musik im Hintergrund. Nun glitt seine Hand immer weiter nach unten. Er liebkoste die intimste Stelle meines Körpers. Nun kam auch meine Hand ins Spiel. Ich streichelte und verwöhnte sein "BESTES STÜCK". Bis wir zum Höhepunkt kamen...